Presseinformation

Freiburg, 18. September 2018

PTW unterstützt THW Breisach

PTW-Freiburg hatte nach dem Kauf der bebauten Haufe-Grundstücke ein Stromaggregat samt Tankanlage übrig, das nun als Sachspende dem THW-Ortsverband Breisach übergeben wurde.

Es war ein PTW-Mitarbeiter, der das THW Breisach als Abnehmer ins Spiel brachte, nachdem klar war, dass PTW-Freiburg das 500 kVA-Stromaggregat nicht mehr benötigen würde. Geschäftsführer Dr. Christian Pychlau unterstützte die Idee sofort: "Ich habe mich sehr gefreut, als die ehrenamtlichen Helfer des THW das Gerät besichtigt und festgestellt haben, dass es passt." Sven Konstanzer, Gruppenführer 2. Bergung beim THW-Ortsverband Breisach dazu: "Damit ist uns sehr gut gedient, weil wir dadurch unser Portfolio an Stromaggregaten weiter ausbauen können." Am 15. September 2018 rückte ein Breisacher THW-Team in der Lörracher Straße in Freiburg an. Nachdem die Tankleitungen demontiert und die Elektrik abgeklemmt war, konnte der Generator mit einem Kran aufgeladen und nach Breisach gebracht werden. "Dort wird er in den kommenden Wochen noch mit einem Verteiler versehen, damit sich die gesamte Leistung abnehmen lässt", erklärt Konstanzer die weitere Planung und ergänzt: "Dann gibt es noch mehr blauen Strom aus Breisach."

Über das THW:

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. Dazu gehören unter anderem technische und logistische Hilfeleistungen im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union sowie im Auftrag von UN-Organisationen.

Über PTW:

PTW ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionsmesstechnik und intelligenten Softwarelösungen für die Dosimetrie und Qualitätssicherung in der Strahlenmedizin. 1922 gegründet, zählt das Unternehmen zu den Pionieren in der medizinischen Strahlenmessung. PTW-Messgeräte ermöglichen klinischen Strahlenexperten eine genaue Überprüfung hochkomplexer Bestrahlungsgeräte und von Bestrahlungsplänen. In den Hauptsitz in Freiburg hat das familiengeführte Unternehmen in den vergangenen Jahren kontinuierlich investiert. Dort werden Hightech-Dosimetrie-Lösungen für den Weltmarkt entwickelt und gefertigt. Zudem betreibt PTW in Freiburg eines der ältesten und größten akkreditierten Kalibrierlabore im Bereich ionisierender Strahlung und fördert mit der DOSIMETRY SCHOOL den Wissensaustausch in der klinischen Dosimetrie. PTW beschäftigt weltweit über 300 Mitarbeiter und ist mit neun Tochtergesellschaften international aufgestellt.

 

Bild 1

Am 15. September 2018 rückte ein
Breisacher THW-Team in der Lörracher
Straße in Freiburg an, um das
Stromaggregat bei PTW abzuholen:
Sven Konstanzer, Till Konstanzer,
Jonas Isele, Philipp Dold (v.l.n.r.)


Bildnachweise: PTW-Freiburg

Bild 2

Nachdem die Tankleitungen
demontiert und die Elektrik abgeklemmt
war, konnte der Generator mit einem
Kran aufgeladen und zum THW
Breisach gebracht werden



 


Kontakt für die Redaktionen:

PR hoch drei GmbH


Ramona Riesterer
Esperantostraße 12
70197 Stuttgart

Tel.: +49 711 2501740
ptw[at]pr-hoch-drei.de
www.pr-hoch-drei.de

Kontakt für die Leser:

PTW-Freiburg
Physikalisch-Technische Werkstätten
Dr. Pychlau GmbH

Ute Wüstefeld
Lörracher Strasse 7
79115 Freiburg

Tel.: +49 761 49055-591
ute.wuestefeld[at]ptw.de
www.ptw.de

 


 

 

 

Cookies at PTW websites

At our websites we use cookies to collect statistic information in order to optimise the use of our website. By proceeding further into our website, you accept our use of cookies. Read more about our cookie policy and instructions on how to delete cookies.
Accept cookies